Weiterbildung für Beauftragte am 22.05.2012

Protokoll "Vorstellung des Multiplikatoren-Modells für Moodle" am 22.05.2012
 

Beginn: 15:15 Uhr

  1. Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde

    15 Institutsvertreter, 3 URZ-Mitarbeiter und die ELC-Mitarbeiterin nahmen an der Veranstaltung teil.
     
  2. Herr Melcher erläuterte das Multiplikatorenmodell und die Aufgaben der Multiplikatoren
    (Kurse einrichten und Rollen zuweisen).

    Die anschließenden Fragen beschäftigten sich mit folgenden Themen:
    - Unterstützung der EDV-Beauftragten und Moodle-Multiplikatoren
       Darf sich der EDV-Beauftragte auch im Selbstbedienermodell ans das URZ wenden?
    - Migration von 1.9 nach 2.2.
    - Aufteilung von Zentren
    - Herr Homann von der UB bietet Schulungen zum Thema Datenschutz an.
    - Dürfen Gasthörer den Enrollment Key erhalten?
    - Können Sprechstunden in Moodle abgebildet werden?
     
  3. Abschließend stellt Frau Dethloff den Zeitplan für den Umstieg vor.

    Ab September wird es Schulungen für Dozenten geben, getrennt für Umsteiger und Neueinsteiger und Administratoren.
    Zusätzlich wird eine fachspezifische individuelle Beratung angeboten.
    Verweis auf den Moodle Kurs 3520, der für Moodle 2.2 neu aufgesetzt wird.
    Die UB lizenziert ein Moodle2-Video-Tutorial.
    Es wird eine FAQ-Liste angeboten werden.

Ende: Gegen 16:45 Uhr.

Verantwortlich: Dr. Carina Ortseifen
Letzte Änderung: 19.06.2012
zum Seitenanfang/up