Service-Katalog

Beschreibung/Zweck des Dienstes:

Die Karte ist nach der Freischaltung der Uni-ID umgehend in der Mensa und zum Ausleihen von Medien in der Universitätsbibliothek nutzbar. Sonstige Funktionen, die mit der aufgedruckten Uni-ID im Zusammenhang stehen, müssen erst „freigeschaltet“ werden. Das Freischalten erfolgt, indem der Inhaber der Karte den Aktivierungscode, den er bei der Einschreibung erhalten hat, durch ein individuelles und geheimes Passwort ersetzt. Dieser Vorgang kann über die Freischalt-Webseite vorgenommen werden. Die Voraussetzung für die Freischaltung ist das Abholen der CampusCard. Um mit der Karte zahlen zu können, muss diese aufgeladen werden. Das ist zum einen mit Bargeld möglich und zum anderen mit ihrer EC- oder Kreditkarte. An den Aufwertungs-Stationen des Studentenwerks lassen sich die letzten Transaktionen sowie der aktuelle Stand der Karte einsehen. Am Ende eines jeden Semesters muss die Gültigkeit des Studierendenausweises verlängert werden. Dazu stehen eigene Validierungs-Stationen in den Einrichtungen des Studentenwerks zur Verfügung, die auf dem Thermostreifen die Verlängerung des Ausweises dokumentieren und gewährleisten, dass die vielfältigen Kartenfunktionen auch im nächsten Semester nutzbar sind.

Technik:

Der Studierendenausweis steht allen Studierenden der Universität Heidelberg eine multifunktionaler Karte zur Verfügung. Diese stellt zugleich einen Studierendenausweis, Bibliotheksausweis und eine Mensakarte dar. Sie bietet zudem die Möglichkeit, die für den Studienbetrieb zur Verfügung gestellten Kopierer, Scanner und Drucker auf dem Campus zu nutzen.

Auf der Karte ist neben dem Passbild des Kartenbesitzers die so genannte „Uni-ID“ aufgedruckt, eine individuelle Kombination aus Buchstaben und Zahlen, die innerhalb der Uni eindeutig einer Person zugeordnet ist z. B. AB123. Die Uni-ID ist nicht nur ein Account zu den meisten PC-Pools an der Universität, sondern gleichzeitig auch Benutzernummer der UB und Kartennummer beim Studentenwerk. Darüber hinaus kann sie als Zugangskennung für die PC-Pools und weitere Serviceangebote genutzt werden.

Nutzungsberechtigte:

  • immatrikulierte Studierende/Doktoranden




Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre erste Anlaufstelle am URZ für Fragen und Probleme ist unser IT-Service-Center. Hier stehen Ihnen unsere Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Für die Serviceannahme ohne Wartezeiten, 24 Stunden täglich und 7 Tage die Woche, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Anfragen online über unser Service-Portal zu melden. Bitte nutzen Sie für Anfragen stets unser Service-Portal.

Schnellzugriffe:

  • Freischalten
  • Verantwortlich: Universitätsrechenzentrum
    Letzte Änderung: 24.05.2017
    zum Seitenanfang/up